Datenschutzerklärung

Herzlich willkommen, wir freuen uns über Ihren Besuch bei der BERNEXPO AG

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten (nachfolgend bezeichnet als "Daten") hat für uns höchste Priorität. Wir erhalten personenbezogene Daten über Sie, wenn Sie sich bei uns registrieren oder uns sonst freiwillig Daten überlassen.

 

Inhaber der Datensammlung
Inhaberin der Datensammlung ist die BERNEXPO AG, Mingerstrasse 6, 3014 Bern.

Eintrittskarten und Gutscheine
Der Kunde kann Eintrittskarten für Messen online beziehen oder Gutscheine in Eintrittskarten umwandeln. Der Kunde kann von einem Aussteller der BERNEXPO AG einen Promocode für eine Eintrittskarte erhalten. Löst der Kunde den Promocode ein, erhält der Aussteller Daten über die eingelöste Eintrittskarte. Hierbei wird lediglich der Vor- und Nachname bzw. Firmenname und die Postadresse des Kunden weitergegeben. Die E-Mail-Adresse und die Profildaten werden nicht weitergegeben.

Besucherregistrierung
Die BERNEXPO AG kann bei ihren Eigenmessen eine vollständige Besucherregistrierung durchführen.

«Newsletter-Abo»
Die BERNEXPO AG bietet bei der Besucherregistrierung Newsletter-Abos an. Um den Datenschutz von persönlichen E-Mail-Adressen zu garantieren, arbeitet die BERNEXPO AG mit einem entsprechenden Eintragungsverfahren. Newsletter können jederzeit durch den Kunden wieder abbestellt werden.

Datenschutz
Die Bearbeitung von Personendaten (Namen, Postadressen, Telefonnummern, E-Mailadresse, etc.), welche der Kunde im Zusammenhang mit der Besucherregistrierung der BERNEXPO AG bekannt gibt, unterliegt der Eidg. Datenschutzgesetzgebung. Mit seiner Registrierung für die Messe erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass die BERNEXPO AG seine Personendaten in maschinenlesbarer Form speichert und zur Vertragsabwicklung bearbeitet. Darüber hinaus erklärt sich der Kunde mit seiner Registrierung damit einverstanden, dass die BERNEXPO AG seine Personendaten nutzen darf, um ihn über neue Produkte und Dienstleistungen zu informieren, an denen auf Grund seiner Registrierung ein entsprechendes Interesse vermutet werden darf (z. B. Messebesuch, Messeangebote, Neuerungen auf der Website, Zahlungsmodalitäten etc.). Die BERNEXPO AG behält sich vor, dem Kunden ohne Vorankündigung Anfragen und Informationen per E-Mail oder per Post zu versenden.

Eine Weitergabe von Personendaten an Dritte darf ohne Genehmigung des Kunden nicht erfolgen. Ausgenommen davon ist die Weitergabe von Daten im Zusammenhang mit der Vertragsabwicklung. Dritte, die im Auftrag der BERNEXPO AG Personendaten bearbeiten, sind vertraglich streng verpflichtet und haben diese Daten sorgfältig zu schützen. Eine Weitergabe von Personendaten an Dritte zu Werbezwecken anderer Firmen ist ausgeschlossen.

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und ohne Einwilligung weder an Dritte verkauft noch weiter gegeben.

In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer wir unsere Angebote entsprechend verbessern können.

Social Media Plugins
Die BERNEXPO AG verwenden zum Teil Social Media Plugins, welche von sozialen Netzwerk-Anbietern (z.B. Facebook, Twitter, Google,etc.) betrieben werden. Diese Plugins können den sozialen Netzwerk-Anbietern unter anderem der Datenerhebung dienen. Die BERNEXPO AG hat weder auf diese Datenerhebung noch auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den sozialen Netzwerk-Anbieter irgendeinen Einfluss und lehnt jede Verantwortung ab.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von etracker GmbH
Auf unseren Websites werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers.
Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
Soweit unsere Websites Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google") benutzen, speichert Ihr Browser eventuell ein von Google Inc. oder Dritten gesendetes Cookie, dass eine Analyse Ihrer Nutzung dieser Website ermöglicht. Die so gesammelten Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google nutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung dieser Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung bringen. Die Installation der Cookies können Sie verhindern. Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen (Im Internet-Explorer unter "Extras / Internetoptionen / Datenschutz / Einstellung", bei Firefox unter "Extras / Einstellungen / Datenschutz / Cookies"). Es wird darauf hingewiesen, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Websites voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Websites erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense
Soweit unsere Websites Google Adsense, einen Webanzeigendienst der Google Inc., USA ("Google"), auf diesen Websites Werbung (Textanzeigen, Banner etc.) schalten, speichert Ihr Browser eventuell ein von Google Inc. oder Dritten gesendetes Cookie. Die in dem Cookie gespeicherten Informationen können durch Google Inc. oder auch Dritte aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden. Darüber hinaus verwendet Google Adsense zur Sammlung von Informationen auch sog. "WebBacons"(kleine unsichtbare Grafiken), durch deren Verwendung einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf den Webseites aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden können. Die durch den Cookie und/oder Web Bacon erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Websites werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Ihre IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Bacons verhindern. Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen (Im Internet-Explorer unter "Extras / Internetoptionen / Datenschutz / Einstellung", bei Firefox unter "Extras / Einstellungen / Datenschutz / Cookies").

Benutzeranalyse durch permaleads.ch
Unsere Internetangebote nutzen den permaleads.ch Service für die Analyse des Nutzerverhaltens und der Identifikation der IP Adresse zu Marketingzwecken. Die Verwendung dieses Services bedingt, dass Daten über das Benutzerverhalten (z.B. IP-Adresse, Zeitpunkt des Zugriffs, Nutzerverhalten, Browseranfrage etc.) direkt an die Server von permaleads.ch übermittelt werden und für die ausschliessliche Verwendung durch BERNEXPO zur Verfügung gestellt werden. Die erhobenen Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weitergegeben.  Wenn Sie in Zukunft keine Identifikation mehr wünschen, bitte Email an optout@permaleads.ch.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Wiredminds
Zu Zwecken des Marketings und der Optimierung werden auf dieser Website Produkte und Dienstleistungen der wiredminds GmbH (www.wiredminds.de) verwendet. Dabei werden Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Wo möglich und sinnvoll werden die Nutzungsprofile vollständig anonymisiert. Hierzu können Cookies zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internet-Browser des Besuchers gespeichert werden und zur Wiedererkennung des Internet-Browsers dienen. Die erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten beinhalten können, werden an wiredminds übermittelt oder direkt von wiredminds erhoben. wiredminds darf Informationen, die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassen werden, nutzen um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht benutzt, um den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Soweit IP-Adressen erhoben werden, werden diese unverzüglich nach Erhebung durch Löschen des letzten Nummernblocks anonymisiert. Der Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Vom Tracking ausschließen